Oktober / November 2012

Gmünder-Sport-Spaß – Schnupperkurs Reiten

Celina und Gabi Deleidi mit Fanta, Susanne Pradel-Hofstätter und Krisztina Stefkorits mit Rosine, Andrea Haug und Nadine Rahm mit Nele, Moritz Bertram (von links)
Celina und Gabi Deleidi mit Fanta, Susanne Pradel-Hofstätter und Krisztina Stefkorits mit Rosine, Andrea Haug und Nadine Rahm mit Nele, Moritz Bertram (von links)

Wir machen weiter – so die einhellige Meinung der sechs Teilnehmerinnen des Schnupperkurses Reiten, der vom Reit- und Fahrverein Schwäbisch Gmünd im Rahmen des Gmünder Sport-Spaß-Programms an fünf Samstagen im Oktober/November durchgeführt wurde.

 

Etwas mulmig war es den angehenden Reiterinnen zunächst schon zumute. Einige hatten zwar bereits Reiterfahrung, aber aus den unterschiedlichsten Gründen lange nicht auf einem Pferd gesessen. Andere waren noch nie geritten, aber neugierig auf den Sport und den Partner Pferd.

 

Unter der professionellen Anleitung der Reitlehrer Maria Gold und Joachim Scherr, unterstützt von dem angehenden Pferdewirt Moritz Bertram, wurden die Teilnehmerinnen während der 90-minütigen Übungsstunden behutsam an das Reiten herangeführt. Am Anfang des ersten Treffens stand eine fundierte Einführung in die Theorie, Pferdepflege, das richtige Satteln und Trensen. Der praktische Teil fand dann immer in Zweiergruppen zusammen mit den Schulpferden Nele, Rosine und Fanta statt. An der sicheren Longe wurden der richtige Sitz, die verschiedenen Hilfen und Gangarten geübt. Und das klappte von Stunde zu Stunde immer besser. Anfängliche Unsicherheiten waren schnell verflogen. Auch die Vorbereitung der Pferde ging immer professioneller von der Hand.

 

Hier bewährte sich erneut das Ausbildungskonzept der RFV unter dem Motto „Reiten ohne Angst und Drill“. Die Reiter sollen Vertrauen zu ihrem Pferd aufbauen, sich sicher fühlen und sich auf den Trainingspartner Pferd einlassen. So stellen sich erste Erfolge schnell ein, die anspornen.

 

Nach der letzten Übungseinheit waren sich die Teilnehmerinnen einig: „Es hat viel Spaß gemacht und wir machen weiter! Weiter geht es vorerst noch einige Stunden an der Longe. Ihren nächsten Termin haben die Reiterinnen bereits vereinbart.

 

Wer ausprobieren möchte, ob Reiten genau der richtige Sport ist, kann beim nächsten Gmünder Sport-Spaß-Angebot wieder einen Schnupperkurs beim RFV buchen. Wer so lange nicht warten will, hat die Möglichkeit, ein zweimonatiges Probeabo mit einer Reitstunde pro Woche abzuschließen.