26./27. Juli 2014

Turnier beim Reit- und Fahrverein Schwäbisch Gmünd

Bei den Reiterwettbewerben in Dressur und Springen am Samstag waren nicht nur die Reiterjugend des Vereins und junge Reiterinnen und Reiter aus Vereinen Ostwürttembergs und Bayerns am Start.

 

Erstmals wurden auch Dressur- und Springprüfungen für „Senioren“ durchgeführt. Im Dressur-Wettbewerb für Reiter und Senioren erreichte Svenja Riede auf Landstein mit der Wertnote 6,8 den ersten Platz und beim Stilspring-Wettbewerb auf Fantastico den zweiten Platz. Auch Tochter Franca sicherte sich beim Reiter-Wettbeweb Schritt-Trab-Galopp in ihrer Gruppe den ersten Platz mit ihrem Pferd Beauty.

 

Gleich mehrere Schleifen nahmen auch Katharina Sybel und ihre Töchter Carla und Svenja mit nach Hause. Katharina Sybel belegte bei ihrem ersten Senioren-Turnier mit Catch Me den sechsten Platz in der E-Dressur. Svenja Sybel gelang mit Catch Me im Springreiter-Wettbewerb der Sprung auf Rang 3. Im Dressur-Wettbewerb für Junioren erreichte Carla Sybel auf Brentino den fünften Platz und kam wiederum mit Brentino im Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp auf Platz 3.

 

Die weiteren Ergebnisse:

 

Reiter-Wettbewerb Schritt-Trab-Galopp

1. Platz: Lotta Grimminger auf Beauty, Paula Förster auf Carlos

2. Platz: Leonie Stock auf Pegasus

3. Platz: Nele Gabka auf Anja

 

Dressur-Wettbewerb für Reiter und Senioren

2. Platz: Chiara Hartmann auf Fantastico

3. Platz: Inge Baumann auf Karino

4. Platz: Kerstin Stegmaier auf Allegro

5. Platz: Andrea Stegmaier auf Herkules Iks

 

Springreiter-Wettbewerb

2. Platz: Paula Förster auf Carlos

3. Platz: Laura Hetzel auf Winni Puh

 

Stilspring-Wettbewerb für Junioren

2. Platz: Meret Garvelmann auf Catch Me

3. Platz: Laura Hetzel auf Winni Puh

 

Der Sonntag stand ganz im Zeichen des Voltigiersports. Voltigierer aus Baden-Württemberg und Bayern zeigten in einer Vielzahl von Prüfungen und Wettbewerben ihr Können.

Die Turniergruppe belegte bei den M*-Gruppen den sechsten Rang. Bei den Schritt-Gruppen kamen die Gmünder Voltigierer mit Chagall auf den dritten Platz.

Furore machte die Nachwuchsgruppe. Auf Cheyenne sicherten sich Selina Grätzel, Bernadette Hieber, Maja Unfried Henriette Finzel, Annabelle Werdin, Tara Lauber und Franca Riede den ersten Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch!