23. November 2013

Kindersportschule Schwäbisch Gmünd (KiSS) – Schnupperstunde Voltigieren beim Gmünder Reitverein

Für die fünf- und sechsjährigen Knirpse der Kindersportschule Schwäbisch Gmünd fand am vergangenen Samstag eine ganz besondere Schnupperstunde statt. Es ging zum Gmünder Reitverein im Neidling und zu Voltigierpony Anja. Unter der Anleitung von Heike Saul, Voltigiertrainerin beim Gmünder Reitverein, und Physiotherapeutin Petra Dennochweiler lernten die sechs kleinen Mädchen zunächst auf dem hölzernen Voltigierbock einige grundlegende Griffe und Figuren kennen, machten Kräftigungs-, Koordinations- und Gleichgewichtsübungen auf der Matte und der Turnbank, bevor sie dann auf Pony Anja und an der sicheren Longe erste Runden auf dem Zirkel in der Reithalle drehen konnten.

 

Der Reit- und Fahrverein Schwäbisch Gmünd nahm erstmals an den Schnupperangeboten der Kindersportschule teil. Voltigieren passt perfekt in das Konzept von KiSS, werden doch koordinative und motorische Fähigkeiten ganz besonders geschult. Hinzu kommen der verantwortungsvolle Umgang mit einem Pferd als Trainingspartner und das respektvolle Miteinander beim Üben in der Gruppe.

Ab Februar 2014 bietet der Gmünder Reitverein wieder einen Voltigierkurs für Kinder ab fünf Jahren an. Die ersten KiSS-Knirpse haben sich direkt nach der aufregenden Schnupperstunde bereits angemeldet.